//

Das persönliche Geschenk

Glücklich sein in der Partnerschaft ist ein wichtiges Ziel. Um es zu erreichen und zu behalten bedarf ein paar wichtiger Schritte, die es zu beachten gilt.

Tipps und Tricks

Wer in sich ruht und mit sich selbst im Reinen ist, kann neue Dinge anpacken, um das eigene Glück zu finden und selbstgesteckte Ziele zu erreichen.

Stressprävention

Finden Sie Zeit für sich, um glücklich zu bleiben. Weil negativer Stress die Bildung von Glückshormonen verhindert und es so zu mentalen Blockaden kommt.

Glücklich im Beruf

Eine gesunde work-life-balance macht glücklich und ist wichtig für das Mitarbeitermanagement, um die gesetzten Ziele mit motivierten Mitarbeitern zu erreichen.

Wahlspruch

"Wer sich nicht selbst helfen will, dem kann niemand helfen."
Johann Heinrich Pestalozzi


Unser Link zu facebook

Aktuelle Nachrichten rund um Motivation

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Bildnachweis: obs/Gruner+Jahr, GEO Wissen

Neue Ausgabe der GEO-WISSEN-Reihe widmet sich einem Grundgefühl der heutigen Zeit: Verunsicherung

Die neue Ausgabe der GEO-WISSEN-Reihe widmet sich im Mai einem verbreiteten Grundgefühl der heutigen Zeit: Verunsicherung. In vielfältigen Beiträgen befassen sich versierte Autoren mit unterschiedlichen Facetten der Angst - und zeigen auf, wie Menschen Mut und innere Stärke entwickeln können.

Sie ist im Grunde eine höchst nützliche Emotion und hilft uns, Gefahren zu meiden - die Angst. Doch für viele Menschen prägt sie heutzutage das Lebensgefühl: Sie haben Angst vor Alter und Einsamkeit, Terror oder Flüchtlingen; fürchten den Verlust von Job und Wohlstand, Sicherheit und Zukunftschancen. Angststörungen zählen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen überhaupt.

Doch weshalb kann die Furcht mitunter so übermächtig werden? Und wie können wir uns gegen sie wappnen? Diesen Fragen sind Autoren in der neuen Ausgabe von GEO WISSEN nachgegangen. Sie haben etwa Psychologen befragt, die ihre Patienten gezielt jenen Situationen aussetzen, die in ihnen Panik hervorrufen - und damit verblüffende Erfolge erzielen. Überdies erklärt der Soziologe Heinz Bude, wie Menschen mit der Angst, mit dem rapiden Wandel der Gesellschaft nicht mithalten zu können, umgehen können. Und der renommierte Risikoforscher Gerd Gigerenzer beschreibt, weshalb der Terror in jüngster Zeit bei vielen den Reflex weckt, "fremd" mit "gefährlich" gleichzusetzen - und wie uns die Angst vor Attentaten verändert.

Manche Menschen allerdings müssen innere Stärke nicht erst entwickeln - sie verfügen über derart viele Schutzfaktoren für ihre Psyche, dass sie selbst an schweren Krisen nicht zerbrechen. Der Psychotherapeut Klaus Fröhlich-Gildhoff erklärt, wie das Fundament dieser Eigenschaft bereits in der Kindheit gelegt wird - aber auch, wie sich als Erwachsener seelische Widerstandskraft erlernen lässt.

Zur Einschätzung der eigenen Verunsicherung präsentiert das Magazin zwei umfangreiche wissenschaftliche Selbsttests: Mit ihrer Hilfe lässt sich erkunden, ob man womöglich an einer Angststörung leidet, und einschätzen, wie sehr Befürchtungen den persönlichen Berufsalltag prägen.

Die neue Ausgabe GEO WISSEN (Nr. 57) hat einen Umfang von 164 Seiten und kostet 9,50 Euro (die Ausgabe mit der DVD "Yoga & Meditation: Mit Achtsamkeit zu mehr Entspannung und Zuversicht" 16,50 Euro).

Bildnachweis: obs/Gruner+Jahr, GEO Wissen

Copyright by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information